Projektleitung Geflüchtetenarbeit

Wir suchen Verstärkung: Das Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge fördert ab Juni für drei Jahre unsere gemeinwesenorientierte Geflüchtetenarbeit. Daher suchen wir für unser Projekt „Ehrenfeld – Eine Annäherung“ nun eine Projektleitung (m/w/d) in Vollzeit, wenn möglich zum 1. Juni 2019. Bewerben Sie sich jetzt oder empfehlen Sie es der richtigen Person!

Projektleitung Geflüchtetenarbeit weiterlesen

Tanz in den Mai

»so far – so Good«

30.04.2019, 20:00 Uhr, Eintritt 5,-€,
anschließend Fete

»Sympathy for the Devil«

mit DJ Roosevelt & Ira Lee

Cover Rock aus Köln

Die Band setzt sich zusammen aus sechs Musikern, die die Zeit der 70`er und 80`er Jahre wieder aufleben lassen.
Mit:

„Mickey“ Michael Hymmen (Orgel, Piano, backvoc.),
„Radi“ Peter Radermacher (Leadgitarre, vocals)
„Opa“ Jörg Engels (Schlagzeug)
Daniel Nießen (Bassgitarre)
Norman Eisenhut (Rhythmusgitarre)
„Heinzi“ Heinz Schubert (Gesang)

Büze Ehrenfeld, Venloer Straße 429

Kunstroute Ehrenfeld

Samstag, 04.05.2019, 12:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 05.05.2019, 12:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt frei

Der Gesang des Lebens – gemalt, gestaltet, fotografiert von Annegrete Feckler
Vernissage und Lesung am Samstag, 4. Mai um 15 Uhr. Musikalische Begleitung durch Johanna Otten.

Die Künstlerin schreibt ihre eigene Biographie, Märchen und vor allem Lyrik (bereits 4 Bücher veröffentlicht) – sie malt in Öl, Rötel und Kohle sowie Buntstiften und in Aquarell. Sie fertigt Collagen, verarbeitet Bilder auf dem Computer weiter und sie fotografiert.

Die Ausstellung ist vom 04.05. – 27.06. während unserer Öffnungszeiten zu besichtigen.

c/o Pop: Festivalzentrale im BüzE

Donnerstag, 02.05.2019 bis Sonntag, 05.05.2019

Dieses Jahr ist das BüzE die Zentrale des Popkulturfestivals c/O Pop. Vom 02. bis 05. Mai pulsiert der Pop in etlichen Locations rund um die Venloer Straße. Neben Konzerte von Kelvyn Colt und Dagobert samz anschließenden Partys bekommt Ehrenfeld Livemusik in ungewohnter Umgebung. Rund um das musikalische Programm wird am Wochenende noch weitergedacht:
von Workshop bis Lesung ist alles dabei.

Das komplette Programm und Tickets gibt es unter
»Kelvyn Cold @ c/o pop Festival«
Infos und Tickets unter www.c-o-pop.de

Macht mit beim Tag der Nachbar*innen im BüzE!

Grafik: Nadine Magner

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

am 24. Mai findet der Tag der Nachbar*innen statt. Zu diesem Anlass werden wir einen Aktionstag rund um das Thema Lebensmittel und Ernährung veranstalten. An diesem Tag wollen wir die Nachbarinnen und Nachbarn sowohl als Besucher*innen, als auch als Akteur*innen einladen.

Engagierten Anwohner*innen und Initiativen aus der Ehrenfelder Nachbarschaft (also euch!) geben wir die Möglichkeit sich im Haus der Öffentlichkeit zu präsentieren und über Ihre Motivation, Erfahrungen und ihr Wirken zu berichten – in Form von Informationsständen, Mini-Workshops oder anderen kreativen Ideen.

Macht mit beim Tag der Nachbar*innen im BüzE! weiterlesen

Stellenangebot: Geschäftsführung der Kölner Elf

Die Kölner Elf – eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) – ist der Zusammenschluss von 14 Kölner Bürgerhäusern und -zentren in freier und städtischer Trägerschaft.
Gemeinsames Ziel ist, mit einer starken Stimme ein weltoffenes und tolerantes Miteinander in der Stadtgesellschaft zu fördern.

Stellenangebot: Geschäftsführung der Kölner Elf weiterlesen

Neu bei uns: YourBase

Am 4. Februar haben wir erfolgreich unsere neue Jugendberatungsstelle YourBase eröffnet! Der Kölner Wochenspiegel berichtet: zum Artikel

Die offene Jugendberatungsstelle hilft bei Stress, Liebeskummer, Sorgen und Problemen und unterstützt in allen Lebenslagen. Die Beratung ist anonym, vertraulich, kostenlos und kann ohne Termin wahrgenommen werden

Montag – Freitag
9 – 13 Uhr im Jugendbistro
Für Jugendliche und junge Erwachsene

Ansprechpartnerinnen:
Laura Nümm
l.nuemm@bueze.de
0176 36303905

Vanessa Dick
v.dick@bueze.de
0176 56701297

Aufsuchende Arbeit

Das Bürgerzentrum Ehrenfeld sucht zum 15. Februar 2019

Eine Honorarkraft (m) für aufsuchende Arbeit mit Jugendlichen (8 Stunden)

Das Bürgerzentrum Ehrenfeld ist als soziales und kulturelles Zentrum seit 38 Jahren wichtiger Akteur bei der Unterstützung vonbenachteiligten Gruppen im Stadtbezirk Köln-Ehrenfeld. Die Arbeit basiert aufden Grundprinzipien: Lebensweltbezug; Nutzer*innenorientierung; Bürger*innennähe; Selbsthilfe zur Selbstorganisation; Bürger*innenbeteiligung;emanzipatorische Arbeit; Vernetzungsarbeit.

Aufsuchende Arbeit weiterlesen

Auf ein Neues!

Liebe Ehrenfelder*innen,

das Team vom BüzE wünscht Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr!
Nach drei Jahren ist unsere Sanierung nun weitgehend abgeschlossen. Es freut uns, dass die Stadt Köln als Eigentümerin das Gebäude zukunftsfest gemacht hat und ein deutliches Signal setzt: Begegnungsräume werden in Köln weiter gebraucht.
Lernen Sie Ihr Bürgerzentrum Ehrenfeld neu kennen. Unser Programm bietet viele Möglichkeiten. Sprechen Sie uns mit Ihren Ideen und Wünschen gerne an! Wir freuen uns auf Sie.

Andreas Pöttgen, BüzE-Leiter