Aufruf zum Mitmachen:

Aufruf zum Mitmachen:
Frauentag am 8.03.23 im BüzE🏡

Mit Blick auf die Iran-Proteste zeigt sich, wie wichtig Frauenrechte sind und eine gerechtere Gesellschaft, in der Geschlechter gleichberechtigt sein sollten. Aufgrund der Wichtigkeit, möchten wir für euch unsere Räumlichkeiten bieten, als Plattform zur Repräsentation von feministischen Themen und einen Austausch untereinander. Dafür stellen wir den großen Saal für ein öffentliches Abendprogramm zur Verfügung, was ihr gestalten könnt und wir unterstützen euch dabei💫

Mögliche Inhalte könnten sein: Projektvorstellungen, Präsentation der Vereinsarbeit, Vorträge, Ausstellungen, Workshops oder Darbietungen aus dem Bereich Film, Musik, Performance oder Tanz. Themen von Care-Arbeit über Gender-Gap bis hinzu Frauenrechten.

Ein offenes nicht-kommerzielles Format. Der Aufruf richtet sich an Feministinnen aller Generationen, BIPoC, LGBTQ+ und Flinta* sind gefragt.

Schickt uns bis zum 13. Februar 2023 eine Mail an j.scherzl@bueze.de oder PM mit Euren Ideen.
Gerne könnt ihr auch schon zum offenen Treffen am 8. Februar um 19:00 Uhr kommen für Fragen oder Interesse zum Mitmachen.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Engagement und Eure Ideen!

Qi Gong im BüzE

Für alle, die ihren Alltag entschleunigen wollen, haben wir eine tolle Kursempfehlung.

Im Februar startet bei uns im Haus ein Kurs für alle Anfänger*innen im Qi Gong. Jeden Donnerstag könnt ihr dann gemeinsam mit Önder zur Ruhe kommen.

Das Ganze wird auf Spendenbasis stattfinden und jede*r ist Willkommen!

WE ART HERE!

Die Show „WE ART HERE!“ ist eine diverse, interkulturelle Stage für junge,
aufstrebende oder bereits etablierte Künstler*innen. Oyindamola Alashe und Gianni Jovanovic, die Autor*innen von “Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit” veranstalten die Show und holen ganz unterschiedliche Talente auf die Bühne. Das Programm ist ein Mix aus Stand-up Comedy, Gesang, Spoken Word, Tanz und anderen Kunstformen. Insbesondere BIPoCKünstler*innen und Menschen aus anderen benachteiligten Gruppen bekommen Gelegenheit, Ihr Können zu zeigen. „WE ART HERE!“ ist kein Safer Space aber ein Raum für Empowerment.

Im Februar 2023 setzt die Show anlässlich des Black History Month den Focus ausschließlich auf Schwarze Künstler*innen. Ziel ist es, Schwarze Stimmen und Geschichte(n) in Deutschland hör- und erlebbar zu machen. Es geht um Repräsentation von Schwarzen Menschen.

Die Artists. Mit Oyindamola Alashe und Mirrianne Mahn moderieren zwei Schwarze Frauen die etwa zweistündige Show. Gianni Jovanovic ist Gastgeber und führt Regie. Auf der Bühne performen ausschließlich Schwarze Künstler*innen. Mit dabei sind die Künstler*innen: NAOMI (Gesang), BenjRose (Gesang), Fatima Moumouni (Spoken Word & Rap), Assane Badiane (Comedy), Tamika Campbell (Comedy), Jasmin Uffenbrink (Poetry) Norman Sosa (Comedy), Essi Laveaux (Voguing), Zakaria Touba (Comedy) sowie Lisa Brück (Poetry).

Das Programm. Abwechslungsreich, lustig, emotional, nachdenklich, inspirierend, voller Energie.

Ticketlink: https://bueze-ehrenfeld.ticket.io/n9cex8f7/

Lasst uns feiern!

Am 16. Februar ist es soweit und wir wollen im BüzE gemeinsam Kinderkarneval feiern. Dabei wird es tolle Attraktionen geben. Neben Bühnenshowtänzen und Tanzgarden wird DJane Walumm für die richtige Musik sorgen. Auch ein Stand zum Kinderschminken wird es geben und natürlich leckere Snacks und spritzige Getränke.

Wir freuen uns auf alle die kommen, um mit uns zu feiern.

Der Eintritt für Kinder unter drei Jahren ist kostenfrei. Kinder bis 12 Jahren zahlen 3€ Eintritt und alle Erwachsenen 5€.

Der Umsonstladen sucht Unterstützung

Wir suchen wieder🔍

Das BüzE betreibt als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine einen Umsonstladen für Geflüchtete und Bedürftige. Der kleine Laden wird seit dem 10. März rein ehrenamtlich dreimal wöchentlich betrieben. 

Für die Koordination der vielen helfenden Hände benötigen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte Honorarkraft.✨

Wenn sich das für dich interessant anhört melde dich gerne bei d.khamis@bueze.de🏡

Wir freuen uns auf dich!

Umgang mit Vielfalt

Bei uns im Haus wird am 21.01.2023 ein Workshop zum Thema „Umgang mit Vielfalt – Eine Veranstaltung für ehrenamtlich Aktive“ von 10:00 bis 13:15 Uhr stattfinden. Geleitet wird das Ganze von Maristella Angioni vom Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Das Seminar „Umgang mit Vielfalt“ widmet sich den Herausforderungen und Chancen im Umgang mit Vielfalt und Möglichkeiten von interkulturellen Begegnungen. Wir möchten gemeinsam reflektieren und neue Perspektiven erfahren, um in Zukunft noch sensibler im Kontakt mit Menschen mit Fluchterfahrung zu agieren. Dabei gibt es Raum zum Erfahrungsaustausch, sowie eine Reihe an Inputs und Übungen.

Inhalte des Workshops:

– Interkulturelle Kommunikation

– Interkulturelle Missverständnisse

– Praxistransfer

Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung per Mail unter e.blink@bueze.de

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Koordinator*innen für ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit im Bezirk Lindenthal, dem Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V., der Initiative Netzwerk Integration Lindenthal und

„Engagiert für Geflüchtete in Köln“ (Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe in Köln, Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Katholisches Bildungswerk Köln und Katholikenausschuss in der Stadt Köln)

Die Offene Bühne im Café Fridolin

Auch im neuen Jahr wollen wir mit euch unsere offene Bühne genießen✨ 

In gemütlicher Atmosphäre kann den Kulturschaffenden ab 19 Uhr zugehört werden🎤

Wir freuen uns wieder auf alle Menschen, die den Raum unserer Bühne füllen! 

Und es gibt sogar noch freie Plätze: Falls du Lust hast einmal auf unserer Bühne zu stehen, melde dich hier oder per Mail an cafe@bueze.de✉️

Wir freuen uns auf euch!

Die offene Bühne ist frei von Rassismus, Sexismus, Homofeindlichkeit und jeglicher Art von Intoleranz und Ausgrenzung. Wir bitten alle Besucher*innen um ein respektvolles Miteinander.

Der Umsonstladen ist zurück

Wir freuen uns darauf, die Ladentüren dann wieder jeden Montag, Mittwoch und Samstag von 10 bis 12.30 Uhr zu öffnen🏡 Auch das Umsonst-Café lädt dann wieder Besuchende auf einen Kaffee ein☕ 

_________________________

Наступного понеділка – день, коли безкоштовний магазин знову запрацює після зимової перерви 💫.

Ми з нетерпінням чекаємо на вас щопонеділка, щосереди та щосуботи з 10:00 до 12:30 🏡 Безкоштовна кав’ярня також знову запрошуватиме відвідувачів на каву☕.