Für ein menschliches Europa

Soli-Abend für flüchtende Menschen an der EU-Außengrenze
Freitag, 3.12. ab 18:30 Uhr

Den Soli-Abend veranstalten wir gemeinsam mit dem Kölner Spenden-Konvoi und dem Format Cologne Music Mix. Ab 18:30 Uhr geht es im großen Saal los (2-G+ für alle vorausgesetzt). Es ist ein wunderbares Programm geworden, dass dank der Bereitschaft der tollen Künstler*innen für uns realisierbar geworden ist.

Programm:
18:30-19:00 Uhr Auktion: Kölner Raritäten // Teil I
19:00-19:30 Uhr Still Talk
19:30-20:00 Uhr Kölner Raritäten // Teil II
20:00 – 21:00 Uhr: Tinie Creatures
21:00 – 22:00 Uhr: Phyllis

Ab 22:00 Uhr:
DJ KRYL
DJ AMSL B2B DJ Anna Cainelli

Weitere Informationen hier

Ehrenamtstag im BüzE

Aufzeichnung des Ehrenamtstages im Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V. vom 27. November 2021. Zusammenschnitt der Vorträge, die von den Vortragenden zur Veröffentlichung freigegeben wurden. Deswegen spiegelt die Aufzeichnung nicht den gesamten 5-stündigen Tagungsverlauf wieder.

Die Steckbriefe der beteiligten Initiativen:

Teilgenommen haben außerdem:

KÖLLNER APPELL gegen Rassismus e.V.
www.koelnerappell.de

Approach
www.bueze.de

Jama Nyeta e.V.
www.jamanyeta.org

ORANGE DAYS

Jede dritte Frau in Deutschland erlebt seit ihrem 15. Lebensjahr körperliche oder sexualisierte Gewalt. Statistisch gesehen sind das mehr als 12 Millionen Frauen. Jeden Tag versucht ein Mann eine Frau zu töten. Jeden dritten Tag gelingt der Femizid. Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, machen Organisationen und Frauenrechtsbewegungen weltweit darauf aufmerksam, dass Frauen und Mädchen immer noch Gewalt und Unterdrückung erleben müssen. An diesem Tag leuchten zahlreiche Gebäude in Orange und setzen
damit ein starkes Signal gegen Gewalt an Frauen und Mädchen – der Beginn der ORANGE DAYS. (Quelle: Stadt Köln)

Link zur Kampagne der Stadt Köln:
https://www.stadt-koeln.de/artikel/70467/index.html

KiwiRot – Der Video-Podcast – Teil 3

Ab Donnerstag, 25.11. auf Youtube – hier klicken

Diesmal geht es um Mobilität. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, wenn man in seiner Mobilität eingeschränkt ist. Funktioniert der Aufzug? Komm ich mit dem Rollator zu meinem Ziel? Bin ich auf Hilfe angewiesen? Noemi erzählt wie immer unterhaltsam über ihren Alltag mit Multipler Sklerose, aber das Thema Mobilität geht doch eigentlich alle etwas an.