Honorarkräfte (w/m) gesucht

Wir suchen Unterstützung im Jugendbereich. Für unsere offene Jugendarbeit und im Berufscoaching setzen wir Honorarkräfte ein. Über Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Das Bürgerzentrum Ehrenfeld ist als soziales und kulturelles Zentrum seit 35 Jahren wichtiger Akteur in der Unterstützung von benachteiligten Gruppen im Stadtbezirk Köln-Ehrenfeld.

Wir suchen für zwei Arbeitsbereiche Honorarkräfte:

Arbeitsbereich 1: Offene Jugendarbeit

Die offene Jugendarbeit findet an zwei Abenden in der Woche statt (Di. und Do. 17:00 bis 20:00Uhr). Etwa 15 bis 25 Jugendliche besuchen das Angebot. Die Gruppe ist multi-ethnisch gemischt, die Besucher*innen sind im Alter von 12 bis 18 Jahren.

Aufgaben: Durch Ihre Mitarbeit erhalten Sie den Rückzugs- und Schutzraum der Jugendlichen, Sie helfen bei der Stabilisierung der Lebenssituation und stärken das Selbstbewusstsein der Jugendlichen. Sie führen im Team gezielt schwerpunkt-orientierte Angebote mit Jugendlichen durch.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfahrung oder Kenntnisse im Bereich der offenen Jugendarbeit
  • Ein Studium im Bereich der Pädagogik
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Die Fähigkeit, Jugendliche zu motivieren
  • Aus paritätischen Gründen werden männliche Bewerber bevorzugt

Wir bieten:

  • Eine finanzielle Aufwandsentschädigung 10 € / Stunde
  • Begleitung und Anleitung
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Unternehmungen und Projekten
  • Teamarbeit
  • Möglichkeit der Mitgestaltung von Projekten und das Einbringen Ihrer Ideen

Arbeitsbereich 2: Berufscoaching für Jugendliche mit und ohne Behinderung

In Kooperation mit der Förderschule Lernen und Klassen aus Regelschulen werden die Schüler und Schülerinnen in Kernkompetenzen und Schlüsselqualifikationen unterrichtet. Das Konzept bietet eine Alternative zum gewöhnlichen Bewerbungstraining und nutzt u.a. Elemente aus dem Coaching, theaterpädagogischen und erlebnispädagogischen Bereich.

Aufgaben: Durch Ihre Mitarbeit ermöglichen Sie den Jugendlichen wichtige Kompetenzen zur Persönlichkeitsentwicklung, Entfaltung ihrer Stärken und Schwächen, sowie Schlüsselqualifikationen für Schule, Beruf und Alltag zu entwickeln. Sie begleiten die Schüler im Schuljahr zudem bei Schwierigkeiten, bei der Praktikums- und Berufssuche. Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfahrung oder Kenntnisse in der Arbeit mit Jugendlichen und/oder Förderschülern
  • Ein Studium im Bereich der Pädagogik/Psychologie
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Die Fähigkeit, Jugendliche zu motivieren
  • Die Fähigkeit Aufgaben und Stunden eigenständig zu planen und vorzubereiten

Wir bieten:

  • Eine finanzielle Aufwandsentschädigung 15 € / Stunde
  • Begleitung und konzeptuelle Anleitung
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Unterricht, Unternehmungen und Projekten
  • Teamarbeit
  • Möglichkeit der Mitgestaltung von Projekten und das Einbringen Ihrer Ideen

 

Aussagekräftige Bewerbung an:
Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V.
Esther Schurna
Venloer Straße 429
50825 Köln

oder per Email
e.schurna@bueze.de

Telefon: 0221 / 5462175