Approach #2: Buntes Herz // BERMOODAkustik // Yalla Zusammen

„Ehrenfeld – Eine Annäherung“
Konzertreihe: APPROACH #2
18.01.2020

Ein Abend der Begegnungen im BüzE: Ost und West, Rock und Reggae, türkische, arabische und kurdische Folklore – alles wird eins, wenn sich BUNTES HERZ, BERMOODAkustik und der YALLA ZUSAMMEN-Chor unsere Bühne im großen Saal teilen! Getreu unserem Projektmotto „You’ll never dance alone“ könnt ihr euch heute so richtig austoben – von Dub-Moves bis Dabke ist alles erlaubt!



Buntes Herz
Wenn vier kurdische Musiker aus Syrien sowie dem Irak und fünf deutsche Musiker aufeinander treffen, um gemeinsam zu musizieren, dann entsteht eine bunte Mischung aus kurdischer und arabischer Folklore gemischt mit westlich geprägtem Rock, die Musikherzen höher schlagen lässt. Kurz: Buntes Herz. Mit ihrer musikalischen Bandbreite möchte die Band zu gelebter Integration, Verständigung und Offenheit unter den Menschen anregen. „Nehmen uns die Angst, geben uns die Hand. Zeig‘ Dein Buntes Herz!“

BERMOODAkustik
Elegant verbindet das Kölner Kollektiv die Erdigkeit und Tiefe des Roots Reggae mit Rock- und Pop-Elementen und kreiert so seinen ganz eigenen BERMOODA-Style. Die in deutscher Sprache vorgetragene Texte von Sänger Georg Bermuda sind mal philosophisch, mal sozialkritisch und mal mit charmantem Augenzwinkern, aber immer tiefsinnig und ehrlich. BERMOODAkustik ist das bandeigene Side Project und kommt als Trio (Vocals/Gitarre/Cajon) daher. BERMOODAkustik ist dabei weit mehr als eine „abgespeckte Variante“ der großen Bandformation. So erhalten BERMOODA-Songs wie „Revolution“ oder „Sklave“ einen neuen Acoustic Touch, erfahren rhythmische und melodiöse Veränderungen und es finden auch Singer/Songwriter-Stücke wie“Insel“ oder „Reise“ Platz im Set.

YALLA ZUSAMMEN
Deutsch-arabischer Chor mit interkulturellem, mehrsprachigem Repertoire.

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 5-10 € (pay as you can, nur Abendkasse)

APPROACH ist eine Konzertreihe im Rahmen des BMI-finanzierten Integrationsprojekts „Ehrenfeld – eine Annäherung“.

Facebook:https://www.facebook.com/events/1088813887955639/