Ausstellungseröffnung am 12. Januar, um 19 Uhr

»Landschaft der Seele«
Malerei von Antonín Málek
12.01. – 28.02.2018
Vernissage: 12.01.2018, 19:00 Uhr

Es fällt schwer, nur kurz über die Kunst von Antonín Málek (1937) zu schreiben. Ganz im Gegenteil: das umfangreiche Werk und der bewegte Lebenslauf dieses Künstlers bieten Anlass für eine ausführliche Darstellung und eine ganze Reihe von Interpretationen. Zu den tschechischen Kunsthistorikern, die sich mit Máleks Werk beschäftigt haben, gehören unter anderem Mahulena Nešlehová, Hana Dobešová, Jan Kříž, Vlastimil Tetiva und die in New York tätige Charlotta Kotíková. Viele von ihnen sind zu engen Freunden des Künstlers geworden und verfolgen sein Werk und Leben mit persönlichem Interesse.

Ausführlichere Informationen »

       

Die Ausstellung kann während der BüzE-Öffnungszeiten besucht werden.