Wir unterstützen die Weiterförderung der Landesfachstelle „Trauma und Leben im Alter NRW“

Die im Herbst 2016 vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW ins Leben gerufene Landesfachstelle „Trauma und Leben im Alter“ soll ab 2018 nicht weiter gefördert werden.
Die neue Landesregierung sollte die Förderung der Landesfachstelle auch in den kommenden drei Jahren unbedingt fortführen. Die Arbeit der Fachstelle ist sowohl für die älteren Menschen in NRW, als auch für all diejenigen, die mit alten Menschen haupt- und ehrenamtlich arbeiten, eine wichtige Unterstützung!
Petition hier unterzeichnen

Weiterlesen

Honorarkräfte für Ferienfreizeit 2018 gesucht

Für unsere Ferienfreizeit für Jugendliche suchen wir Betreuungspersonen. Wir fahren mit 20 Jugendlichen aus Ehrenfeld vom 12.8.-19.8.2018 nach Scharbeutz an die Ostsee und werden dort ein abwechslungsreiches Programm mit Schwimmengehen, Wandern, Sport, Freizeitpark, Klettern etc. veranstalten. Für die 20 Jugendlichen sind vier Betreuungspersonen vorgesehen.
Bitte per eMail bewerben.

Weiterlesen

Die richtige Pflege finden und finanzieren

Kostenfreie Info-Veranstaltung am 7. Oktober 2017, ab 9:00 Uhr
Die Aufwände für Pflege und Versorgung haben sich in den letzten Jahren zu einem großen Kostenfaktor entwickelt. Immer neue Anbieter und Leistungen machen den Pflege-Markt zunehmend unüberschaubar. Wie sich der Verbraucher in diesem Pflege-Dschungel zurechtfinden kann, welche Pflegeleistungen und welche staatlichen Unterstützungen es gibt – darüber klärt die Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA) auf. Die Vorträge finden am 7.10. von 10 Uhr bis 15 Uhr im Bürgerzentrum in Köln-Ehrenfeld statt. Bereits ab 9 Uhr informieren Kölner Senioren-Organisationen auf einem „Markt der Möglichkeiten“.

Weiterlesen