Doppelkonzert

Ensemble „KARTVELEBI“- traditionelle georgische Polyphonie
„VENIJA“- Singer/Songwriter und deutscher Folklorepop

Ich singe nach 101 Jahren wieder ein Konzert in Köln!
Mit circa 7,5 neuen Hits, 3 neuen Popsongs,4 alten Schnulzen und 3 neuen Coversongs. Zusammen mit meinen Lieblingsgeorgiern, den Jungs vom Ensemble „Kartvelebi“.

Was wäre das schön, euch da zu sehen!
am 29.11.19 um 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr

20:03 Uhr:
„LIEDER AUS DEN WEITEN DES KAUKASUS“,
traditionelle georgische Polyphonie

Die Georgische Polyphonie ist immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe, und das nicht zu Unrecht, da diese spezielle Art miteinander zu singen die Zuschauer sofort in den Bann zieht und oft mitten ins Herz trifft.

“Um mich herum 9 Georgier, die lautstark singen und ich komme mir so vor, als würde ich in einem Kölner Nachtclub vor dem Subwoofer stehen, so sehr geht mir der Bass des Liedes durch Mark und Bein.”

20:47 Uhr:
“ RÄUBERLIEDER MIT GEBÜSCHBIER“-

Liedermacher, Singer-Songwriter, internationaler Folklorepop, Eigenes und Gemopstes.
Neue Räuberlieder aus dem letzen Sommer.
Von Straßenrand und Theke, von schönen Unterarmen, Bergen, Bärinnen und verwilderten Herzgärten.
Von verlorenen Bärten auf Balkonen, verlorener Liebe und von Freundschaft. Von mir, von dir.
Weil dass das Schönste überhaupt ist.

Eintritt Frei, Hut geht rum