Gesellschaftlicher Konsens Integration?

Am 27.09.2017 um 18:30 Uhr widmen wir uns der Frage „gesellschaftlicher Konsens Integration? “.

Als Podiumsdiskussion wird eine moderierte Diskussion zu der Frage stattfinden, an der sich auch das Publikum beteiligen kann. Gemeinsam soll über das Verständnis und die Umsetzung von Integration, im Kontext der deutschen Erfahrungen gesprochen werden. Auf dem Podium begrüßen wir:

  • Frau Serap Güler, Staatssekretärin im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW
  • Frau Elizaveta Khan, Geschäftsführerin des Integrationshaus Kalk
  • Fadi Sarmini, Geflüchteter

Zusätzlich wird es Sprachmittlungen in Arabisch, Farsi, Englisch und Französisch geben, um allen Menschen einen Zugang zum politischen Diskurs und Teilhabe zu ermöglichen.
Die Veranstaltungsreihe „Wohin gehen wir?“ lädt zum Mitdenken und Mitreden im Stadtteil ein. Von Januar bis Oktober 2017 werden im Bürgerzentrum aktuelle Themen aus den Bereichen Flucht, Migration und Integration vorgestellt. „Wir müssen hingucken, aufklären und diskutieren. Integration ist keine Einbahnstraße, wir als Merheitsgesellschaft brauchen einen kritischen Diskurs“ beschreibt Xenia Kuhn die Veranstaltungsreihe. Migranten oder Experten treten in direkten Austausch zur Aufnahmegesellschaft und erzeugen dadurch eine neue Nähe zu den Themen: Ankommen im deutschen Asylsystem; Fluchtursachen; Abschiebung; Konstrukt sichere Herkunftsländer; gesellschaftlicher Konsens Integration.

Die Veranstaltungsreihe endet am 28.10.2017 mit dem Tag der Kulturen. Dieser findet von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr statt. Im Bürgerzentrum steht dabei alles unter dem Motto „Begegnungen“. Die Veranstaltung eröffnet mit einem Künstler*innengespräch zur Kunstausstellung des Begegnungsprojektes zwischen deutschen und geflüchteten Künstler*innen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit sich über Kulturen in einem Begegnungsraum auszutauschen und mit Geflüchteten in Kontakt zu kommen. Den musikalischen Teil des Abends leitet die Jam-Session-band von Start with a friend ein. Danach folgt ein internationales musikalisches Programm, um gemeinsam zu tanzen. Speisen und Getränke können den Tag über im BüzE-Bistro erworben werden.


در تاریخ 27.09.2017 ساعت 06:30 ما می خواهیم در مورد سوال „توافق ادغام اجتماعی؟“
گفت و گو کنیم.
قرار است یک بحث مدون در مورد این سوال تشکیل گردد, که در آن حضار نیز سهم گیرند و سوال های شان را بپرسند. ما می خواهیم مفهوم و واقعیت یکپارچه سازی در جامعه آلمان مورد بحث قرار گیرد. در تریبون:
– خانم سیراپ گولر(CDU), منشی وزیر امور خارجه برای ادغام در وزارتخانه برای اطفال, فامیل ها, مهاجرین و ایالت نوستفالن.
– خانم الیزاوتا خان, رئیس یکپارچه سازی شهر کالک کلن.
– فردی سرمینی, مهاجر از شهر حلب.
حضور خواهند داشت.