PONDEROSA VERZAUBERN DEN PANIC ROOM

Im Kellerclub des Bürgerzentrum Ehrenfeld findet im Oktober das fünfte Konzert der neuen Veranstaltungsreihe PANIC ROOM statt – mit der superben, außergewöhnlich modernen  Folkrockband PONDEROSA. Zu entdecken ist ihr „back porch R’n’B and Soulfolk from downtown Ehrenfeld“, wie das Trio um die Sängerin Jasmin Banu seinen schon jetzt unverwechselbaren Sound skizziert.

Der Abend ist die inzwischen fünfte Veranstaltung dieser Konzert- und Partyreihe, die zunehmend Beachtung in der Kölner Musikszene gewinnt.

Oliver Minck, Musikredakteur der Kölner STADTREVUE, dessen Aufmerksamkeit bislang noch kein wirkliches Talent der sehr lebendigen und vielseitigen Kölner Musikszene entgangen ist, hat dem „entrückt experimentellen Folkpop“ von PONDEROSA erst im Juni ein umfangreiches Feature gewidmet.

Auf der Bühne illuminiert Jasmin Banu ihren Gesang mit einem Hohner Pianet und Gitarre. Boris Rogowski bedient den legendären OP-1, einen nur noch selten zu hörenden skandinavischen Synthesizer-Prototyp. Dritter im Bunde ist Marian Menge, der das Klangbild des Trios mit E-Gitarre und Lapsteel in entrückte, trippige Atmosphären taucht.

PONDEROSA nehmen zurzeit ihr erstes Album auf; eine 4-Track-EP ist bereits erhältlich über  das Downloadportal bandcamp.

Im Anschluss an ihren Auftritt lädt „PANIC AT THE DISCOTHEQUE“ mit einem DJ Set von OLLIE TACTICIAN auf den Dancefloor.

PONDEROSA & Special Guests  (live)
OLLIE TACTICIAN  (DJ Set)


Freitag 6. Oktober 2017,  21:00 Uhr

PANIC ROOM @ BüzE | Bürgerzentrum Ehrenfeld
Venloer Straße 426 (Eingang Herbrandstraße)

Eintritt: 5,-€ 

facebook.com/PonderosaPonderosaPonderosa/
ponderosaponderosa.bandcamp.com

Bitte vormerken: nächster PANIC ROOM am Freitag 3. November 2017
Und wieder mit richtig spannender Musik von richtig guten Kölner Bands!