Wir gestalten Räume im BüzE!

Die Räume der Quartiersmanagerin für Flüchtlingsarbeit, Xenia Kuhn, stehen am 4. März. 2017 für einen kreativTag zur Verfügung. Hier werden die Wände gemeinsam gestaltet und ein Raum für Begegnung entsteht.

Wir laden Kölner*innen aus allen Altersgruppen, Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete ein, die Spaß daran haben, ihre Ideen & Eindrücke zu den Themen Heimat, Ehrenfeld & Lebenswege mit uns zu teilen. Kommt vorbei und erzählt uns eure Geschichten! Wo ist euer Lieblingsplatz? Seit wann seid ihr hier? Was verbindet ihr mit Ehrenfeld? Wir stellen Stifte, Pinsel, Papier und Farbe zur Verfügung und freuen uns über Texte (z.B. Gedichte, Briefe), Objekte (z.B. kleine Erinnerungsstücke, Zeichnungen) und Fotos (z.B. Lieblingsplätze, Erlebnisse), die ihr mitbringt. Besonders freuen wir uns über eure Lieblingsrezepte für die Gestaltung der Küche! Es entsteht eine Sammlung aus Erlebnissen und Kulturen, mit und aus Ehrenfeld.

Gerne nehmen wir eure Beiträge oder Fragen zum Projekt auch per Email an:
ehrenfeld_gestalten@gmx.de.
Der Kreativtag wird von Evi Blink (Fotografie) und Nadine Magner (Illustration) begleitet.
Wir freuen uns auf einen lebendigen Nachmittag mit euch!