Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Als vorbeugende Schutzmaßnahme sagt das Bürgerzentrum Ehrenfeld alle eigenen Veranstaltungen vorerst für den Zeitraum 14.03. – 22.03. ab. Der Foodsharing Fairteiler wird bis auf Weiteres geschlossen. Das BüzE Café hat regulär geöffnet.

Darüber hinaus verstärken wir unsere Hygienemaßnahmen insofern, dass Kontaktpunkte wie Türklinken mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert werden.

Diese vorbeugenden Maßnahmen sind wichtig, um sich solidarisch zu zeigen und der Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken.

An dieser Stelle halten wir Sie jederzeit auf dem Laufenden über aktuelle Entscheide in unserem Haus und Veranstaltungsabsagen.

Folgende Gruppen und Veranstaltungen sind vorerst für den Zeitraum 14.03. – 22.03. abgesagt:

Agilero
Bewegungsangebot für Kinder
Capoeira für Kinder
Eltern-Kind-Gruppen (alle Gruppen, z.B. Gemeinsam sind wir stärker, kleine Pänz Gruppe)
Fit für 100
Gemeinsam kochen und Spaß haben
Gemeinsam Beisammensein
Gesprächsgruppe für Menschen mit Behinderung „Partnerschaft und Sexualität“
Heiteres Gedächtnistraining
Kegelclub „die Optimisten“
Küchenköniginnen
Mädchentag
MännerMontag
Oase Spieleabend
Offener Jugendtreff
Offener Treff für Alleinerziehende
Offenes Tanztraining
Rückgrat Sportangebote (Ausleihe, Ballett & Capoeira, Generationensport, Kickern, Krafttraining, Tischtennis, Yoga)
Schwangere ohne Partner*in
Willkommen in Ehrenfeld Brunch/Plenum
YourBase

Fremdveranstaltungen werden nach aktuellem Stand nach Ermessen der verantwortlichen Veranstalter*innen durchgeführt. Bis auf Weiteres sind folgende Veranstaltungen abgesagt:

Cologne Youth Choir
Gehörlosentheater
Kidical Mass
Klang Esemble Köln
Kölner Obdachlosenfrühstück
Konzert Tropical
LesBüz

Generelle Handlungsempfehlungen: 
Das Gesundheitsamt der Stadt Köln empfiehlt, sich an die Hygienemaßnahmen zu halten, die auch vor einer Influenza-Infektion schützen: Dazu gehören kein Händegeben, regelmäßiges Händewaschen mit ausreichend Wasser und Seife, nicht mit den Händen ins Gesicht fassen. Die Stadt Köln hat ein Bürgertelefon eingerichtet: 0221 / 221 335 00. Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr und am kommenden Wochenende von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger mit konkreten Fragen zum Corona-Virus informieren.

Weitere Informationen sind abrufbar unter www.stadt-koeln.de/corona-virus. Hier hat die Stadt Köln die wichtigsten Informationen zum Corona-Virus zusammengestellt und verlinkt auf weitere wichtige Informationsseiten.