Escht Kabarett

Wieder das volle Programm bei Escht Kabarett
Weitere Infos unter Veranstaltungen

Samstag 10. Juli, 19 Uhr-Beginn, Einlass 18 Uhr,
BÜZE-Ehrenfeld, Venloerstr. 429
GERD KÖSTER
& FRANK HOCKER
& Helmut Krumminga

Freitag 16. Juli, (keine Tests, etc.)
20 Uhr, 10 Euro
BÜZE-Ehrenfeld, Venloerstr. 429
Escht Kabarett-Show auf dem Grill

Samstag 31. Juli, 19 Uhr Beginn, Einlass 18 Uhr
BÜZE-Ehrenfeld, Venloerstr. 429
Konrad Beikircher
mit seinem neuen Programm:
„Kirche, Pest und andere Seuchen“

Es ist soweit!

Wir haben seit einigen Tagen endlich wieder für euch geöffnet und laden alle herzlich ein, vorbei zu kommen, Kaffe und Limo zu trinken und gemeinsam die Sonne zu genießen.

In den letzten langen Monaten hat sich hinter unseren verschlossenen Türen viel getan und wir freuen uns umso mehr darauf, euch mit frischem Wind und bunten Farben zu begrüßen.

Wir haben die Zeit genutzt, gemeinsam Pläne für die Zukunft zu schmieden und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Wir haben an einigen Ecken renoviert und unser Foyer hat hier und da einen neuen Anstrich bekommen. Es erzählt nun sogar die Geschichte des Hauses.

Gemeinsam mit der Nachbarschaft hat die Heimatwerkstatt Venloer 429 diese in den letzten 2 Jahren recherchiert und zusammengetragen. Wie schön, dass wir nun langfristig etwas darüber im Foyer erfahren können.

Außerdem möchten wir euch in diesem Zuge schon mal einen kleinen Einblick in unsere neue Broschüre „Hier war mal ein Feld“  geben, die die gesamte Recherche der Heimatwerkstatt Venloer 429 umfasst und noch viele weitere Geschichten und Einblicke in die Ehrenfelder Geschichte für euch bereit hält.

Im Foyer findet ihr unser erstes exklusives Ansichtsexemplar. Die Broschüre kommt nämlich gerade frisch aus dem Druck und wird in den nächsten Wochen im Stadtteil verteilt.

Wenn ihr auch gerne ein Exemplar bekommen möchtet, sprecht uns einfach an oder schreibt uns eine email an info@bueze.de mit dem Betreff „Hier war mal ein Feld“.

Wir wünschen uns einen lebendigen Sommer mit euch und hoffen, ihr seid auch nach dieser langen Pause wieder dabei.

Tag der Nachbarschaft

Wir sind dabei!

Mit Abstand und Corona-konform finden auch in diesem Jahr am bundesweiten Tag der Nachbarschaft vielfältige Aktionen rund um das Bürgerzentrum Ehrenfeld statt. Kommt vorbei – wir freuen uns auf euch!

Schnipseljagd rund ums BüzE

Liebe Nachbar:innen! Am Tag der Nachbarschaft gibt’s eine Schnipseljagd rund ums BüzE! Zwischen 15:30 und 18:30 Uhr könnt Ihr spontan jederzeit vorbeikommen und mitmachen. Ihr könnt euch aber auch schon vorher per E-Mail anmelden: k.zantis@bueze.de. 

Wir haben 4 Stationen und ein paar kleinere Rätsel für Euch vorbereitet. Außerdem gibt es Urkunden und eine kleine Preistüte. Teilnehmen könnt Ihr mit maximal zwei Personen, oder eurem Haushalt. Es gelten alle Hygienebestimmungen und Abstandsregelungen. Wir freuen uns und bis dann!

Kunstpakete zum Mitnehmen

Liebe Familien und Kinder, habt ihr Lust, mal wieder ausgiebig zu basteln? Dann kommt am Tag der Nachbarschaft am BüzE vorbei!

Im Leo-Amann-Park des BüzE werden ab 15:00 Uhr von Regine Brée, Sophia Pastoors und Lina Orrego Kunstpakete zum Mitnehmen verteilt. In diesen findet ihr Materialien und Anregungen zum Basteln und kreativ werden.

Die Aktion findet beim Lastenrad statt – haltet danach Ausschau und schnappt euch ein Paket, solange der Vorrat reicht.

Die Kunstpakete sind ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit Bildung Kultur NRW e.V. Bochum, Regine Brée und Sophia Pastoors in Kooperation mit Lina Orrego und der katholischen Kirche Ehrenfeld, Bickendorf und Ossendorf.

Bei starkem Regen findet die Aktion am seitlichen Treppenaufgang Ecke Venloer Str./Herbrandstraße statt.

Spiel und Sport im Veedel

Begebt euch auf Spiel- und Sporttour durch das Veedel. Entdeckt – ausgerüstet mit Karte und Sportbeutel – die besten Boulplätze und Tischtennisplatten in der Nachbarschaft.

Wir verleihen von 15:00-18:00 Uhr Sportbeutel mit Boulspielen und Tischtennisschlägern. Außerdem bekommt ihr von uns eine Karte mit Boulplätzen und Tischtennisplatten in der Nachbarschaft. Kommt vorbei und begebt euch mit maximal zwei Personen, oder eurem Haushalt auf Entdeckungstour.

Sinnespfad

Wir können uns immer noch nicht treffen aber wir können uns trotzdem gegenseitig kleine Aufmerksamkeiten senden und unsere Sinne spüren: Am Tag der Nachbarschaft können einzelne Besucher*innen im Leo Amann Park unter Einhaltung der bestehenden Corona-Regeln ein paar kleine Achtsamkeitsstationen besuchen.

Im hinteren Teil des Leo-Amann-Parks finden Sie von 15:00-18:30 Uhr intensive Düfte und entspannende Geräusche zum Hinhören und schnuppern, sowie kurze Achtsamkeitsanregungen auf kleinen Zetteln und die Möglichkeit ihre Sorgen in den Sorgenfressern loszuwerden.

Liebe BüzE-Freund:innen,

vermutlich befindet auch ihr euch auf der Zielgeraden vor Weihnachten. Bei uns passiert noch so einiges und wir sind auch am Ende unseres Jubiläumsjahres auf euch angewiesen. Klickt euch rein bei: 

BüzE-Newsletter

Euer BüzE-Team

Ihr wollt auf dem Laufenden bleiben und unseren monatlichen BüzE-Newsletter erhalten? Tragt euch jetzt ein mit eurer

Rückgrat aktuell

Wir halten unser Rückgrat beweglich und nutzen den wenigen Raum, den wir haben!

Alle Angebote sind für Menschen ab 50 und Senior*innen. Alle Angebote sind KOSTENLOS. Die Angebote oder der Treffpunkt sind immer im Bürgerzentrum Ehrenfeld.

Wellenbrecher- Selbsthilfe:  Hier findet ihr einen Raum über all die Probleme zu sprechen, die durch die Corona- Situation zum Vorschein gekommen sind. Hier geht’s nicht nur ums Durchhalten, hier können Trauer, Wut, Angst und Verzweiflung angesprochen werden. Start: Freitag, 6.11. Bis Ende November Montags-freitags. Uhrzeit: 18-20 Uhr Anmeldung unter rueckgrat@bueze.de erforderlich

Einzel-Bewegungsberatung mit Esther: mittwochs 13 – 16:30 Uhr in Blöcken (13:00, 13:45, 14:30, 15:15) Anmeldung unter rueckgrat@bueze.de erforderlich

Tanzen Online mit Zoom: mittwochs 17 Uhr

Raum sich selbst zu bewegen: 2 Personen aus unterschiedlichen Haushalten können einen Raum hier im Haus benutzen, um sich etwas zu bewegen, zu tanzen, zu dehnen oder ein bisschen Krafttraining zu machen. Dienstags Zeiten: 17-20 Uhr in 3 Blöcken (17 – 17:55, 18 – 18:55, 19 – 19:55 Uhr). Anmeldung unter rueckgrat@bueze.de erforderlich

Online Videos: Vergisst nicht die vielen Bewegungsvideos auf YouTube unter Bürgerzentrum Ehrenfeld. Dort könnt ihr sicher einige Ballett-/Tanz- oder Fitnessvideos nochmal machen! Link: YouTube

Bei Anregungen, Fragen oder Kritik schreibt gerne!

Bewegte Grüße, Euer Rückgrat-Team

Liebe BüzE-Freund*innen,


in den vergangenen vier Wochen ging es überraschend schnell und eigentlich wussten wir es doch vorher: Im Herbst schlägt Corona wieder mit voller Wucht ein. Das ganze Land soll im November 75% der Kontakte reduzieren. Hoffentlich wird das nicht die neue Normalität.  Das BüzE ist trotzdem nicht geschlossen. In dieser November-Ausgabe unseres Newsletters findet ihr eine Übersicht, was bei uns stattfindet und was nicht. Grob: Sport, Kultur und Freizeit fallen aus; Jugend- Sozial- und Integrationsarbeit, Beratung und Selbsthilfe finden statt. Außerdem haben wir uns ein paar Formate überlegt, um gemeinsam mit euch durch den November zu kommen. 
Es grüßt euch  euer BüzE-Team 

BüzE Newsletter

Alleinerziehend – Eine Fotoausstellung

Mittwoch, 28. Oktober – Mittwoch, 4. November

Bürgerzenrum Ehrenfeld e.V., Köln

Sechs alleinerziehende Frauen haben sich fotografisch damit auseinandergesetzt, was das Alleinerziehen für sie bedeutet und wie sie ihren eigenen Alltag wahrnehmen. Die Bilder in der Ausstellung erzählen Geschichten von neugewonnen Freiheiten, der besonderen Beziehung zu den eigenen Kindern, Spontanität und organisatorischen Bestleistungen, von einsamen Wochenenden, Chaos, Zukunftsängsten und finanziellen Herausforderungen. Sie machen den Facettenreichtum eines jeden einzelnen Alltags wie auch geteilte Erfahrungsräume sichtbar und brechen so mit möglichen Klischees und Vorurteilen.

Ausstellungseröffnung am 30.10. – nur nach Voranmeldung

Herbstferien: Streetartworkshop

14.10. bis 23.10.
jeweils 13 bis 17 Uhr
10 – 14 Jahre

Bestimmt ist dir schonmal aufgefallen, wie viele Ecken von Köln mit Graffitis und teilweise sogar richtigen Kunstwerken vollgesprayt sind. In einer Großstadt wie Köln gehört Streetart einfach dazu. Wir vom Bürgerzentrum geben dir die Gelegenheit, in den Herbstferien mehr über diese coole Kunstform zu erfahren und sogar bei einem eigenen Streetart Projekt mitzumachen. Dabei kannst du noch vieles von der Geschichte Ehrenfelds und des Bürgerzentrums entdecken. Am Ende des Workshops wird an der Fassade vom BüzE ein Stück Ehrenfeld gemeinsam selbst gestaltet – dein eigenes Streetart Kunstwerk!   
Wenn du dabei sein willst, melde dich einfach telefonisch unter 0178 8721354 oder per Mail (r.matheis@bueze.de).