Umgang mit Vielfalt

Zwei Nachmittage lang wird sich im Seminar „Umgang mit Vielfalt“ mit Themen rund um die Chancen von interkulturellen Begegnungen beschäftigt. So kann gemeinsam reflektiert werden und Erfahrungen können ausgetauscht werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Angemeldet werden kann sich bei e.blink@bueze.de oder bei info@netzwerk-integration-lindenthal.de

Workshop für ehrenamtliche Bildungspat*innen

Welche Methoden und Lernspiele helfen Kindern beim Lernen und machen Spaß?

Wie können wir Sprachbarrieren beim Lernen spielerisch überwinden?

Am 20.9.22 laden wir aktive Ehrenamtler*innen, die Kinder und Jugendliche beim Lernen unterstützen, zu einem Workshop rund ums Lernen ein. Mit neuen Methoden, Lernspielen und wertvollen Tipps der Referentin wird gezeigt, wie auf Schüler*innen individuell eingegangen werden kann, um sie beim Lernen empathisch zu begleiten. 

Die Seminare werden in Kooperation mit den Referent*innen der AWO durchgeführt und richten sich an aktive Ehrenamtler*innen, die sich bereits für Kindern und Jugendlichen engagieren und Lust auf neue Impulse, Know-How und Austausch haben.

Zeit: 20.9.22, 17:00-20:00

Ort: Uni zu Köln, Modulbau, Weyertal 119a, 50931 Köln

Infos und Anmeldung unter: https://awo-koeln.de/buero-fuer-buergerengagement/veranstaltungen-des-bfb.html

Dies ist ein kostenfreies Angebot der Koordination für ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit im Bezirk Lindenthal in Zusammenarbeit mit der AWO

Ansprechperson: Evi Blink, e.blink@bueze.de

PS: Es wird noch ein zweiter Termin für Interessierte und Neueinsteiger*innen am 18.11.22 angeboten. Hier werden Basisinformationen in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit vermittelt. Wenn du Lust hast, Kinder beim Lernen zu unterstützen und dich darüber informieren möchtest, bist du hier genau richtig. Melde dich gerne bei Evi Blink (e.blink@bueze.de).

Sommerfest im Stadtwald! Save the Date (25.06)

Sommerfest im Stadtwald! Save the Date

Unter dem Motto „Wir alle sind Köln!“ veranstaltet die Initiative Netzwerk Integration Lindenthal am Samstag, den 25.Juni von 14:00-18:00 Uhr ein Sommerfest für die Nachbarschaft.

Wir freuen uns auf ein buntes Programm für Jung und Alt aus Musik, Tanz und Verköstigungen.

Gegen eine freiwillige Spende gibt es neben Getränken leckere Speisen aus verschiedenen Ländern. Das Kinderspielprogramm bietet Abwechslung an zahlreichen Stationen von der Hüpfburg bis zum Eierlauf. Auch musikalisch gibt es Vielfalt für die Ohren. Es treten auf: Samson Kidane (Eritrea), arabische Musik (Altaan Kultur Verein), die Band „Session“ des Jugendzentrums Treibhaus, indische Musik und eine persische Tanzgruppe.

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf ein lebendiges Fest!

Wir, die Ehrenamtskoordinator*innen für den Bezirk Lindenthal, sind auch dabei und stehen euch bis 17:00 vor Ort für Fragen rund um ehrenamtliches Engagement zur Verfügung.

Realisiert werden kann dieses Fest nämlich vor allem durch das starke Engagement von Ehrenamtlichen. Wir sagen „Danke!“.

Finanziert wird die Veranstaltung durch Spenden aus der Nachbarschaft, sowie den Förderern von „KOMM-AN NRW“ (aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW), der Bezirksregierung Lindenthal und der RheinEnergie.

Engagiert im Bezirk Lindenthal

 *NEU* 

Unsere erste Ausgabe von „Engagiere und vernetze dich im Ehrenamt“ für den Bezirk Lindenthal ist da! Wir haben verschiedene Unterstützungsangebote, regelmäßige Treffen von Initiativen sowie aktuelle Termine in diesem Booklet für euch zusammengetragen. 

Schaut rein! Es gibt viele beeindruckende Angebote von Freiwilligen, die sich über eure Unterstützung freuen. 

Wenn ihr selbst Angebote und Termine habt, schickt uns gerne bis zum 1.6.22 Änderungen und Vorschläge für die zweite Ausgabe. 

Wir freuen uns über Feedback. 

Dieses Booklet wurde von Evi Blink und Mesut Mutlu zusammengestellt. 

(Koordination ehrenamtlicher Geflüchtetenarbeit im Bezirk Lindenthal)