Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#KleineMehrheiten präsentieren “WE ART HERE!” Comedy – Gesang – Spoken Word

Donnerstag, 3. November, 19:30 - 22:00

Das ist eine Premiere im BüzE! „WE ART HERE!“ ist eine diverse, interkulturelle Stage für junge, aufstrebende oder bereits etablierte Künstler*innen. Gianni Jovanovic und Oyindamola Alashe, die Autor*innen von “Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit” moderieren die Show und holen ganz unterschiedliche Talente auf die Bühne. Das Programm ist ein Mix aus Stand-up Comedy, Gesang, Spoken Word. Tickets: VVK 10 Euro, AK 12 Euro

Tickets gibt es hier: https://bueze-ehrenfeld.ticket.io/t77vnt3u/

Beginn: 20 Uhr (Einlass 19.30)

Instagram: Oyindamola Alashe @sweetemom und Gianni Jovanovic @giannijovanovic78

Mit dabei sind: Serkan Ateş-Stein (Comedy): Seine Vielseitigkeit reicht von klassischer Stand-up Comedy über Gesang und Rap bis hin zu Beat Box und Tanz. Seit 2017 ist der 36-Jährige als Comedian etabliert und tourt seit 2019 mit seinem Soloprogramm “The Schnörres is real“. Instagram: @serkan_comedy

Naomi (Gesang): Die Singer/Songwriterin Für die afro-deutsche Sängerin aus Köln ist Musik ihr Leben. 2015 erschien ihre erste Single und sie begann ihr Leben als Berufsmusikerin. Die Singer/Songwriterin gründete außerdem das Label Nappy Records, das sich darauf spezialisiert hat, Schwarze und PoC Künstler*innen nach vorne zu bringen. Instagram: @naomusik

Jouhaina Lahchaichi (Poetry): Die 24-Jährige aus Castrop-Rauxel ist studierte Logopädin und Therapeutin. In ihren Gedichten verarbeitet sie Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen, die sie wegen ihres ihres Kopftuchs macht. Instagram: @jhn_2

Lena Liebkind (Comedy): Die 37-Jährige schreibt erfolgreich Serien und Unterhaltungsshows. Schon seit 2009 ist sie Comedian und Comedyautorin. Eigentlich aus Frankfurt lebt sie in inzwischen Köln. Instagram: @lenaliebkind Amdrita Jakupi (Spoken Word): Die makedonische Romni ist Malerin sowie systemische Familien- und Traumatherapeutin. Zu ihren Themenschwerpunkten gehören unter anderem transgenerative Traumata. Spoken Word teilte Amdrita bisher nur mit ihren engsten Vertrauten. Bei “WE ART HERE!” steht sie das erste Mal auf der Bühne. Instagram: @_mdrit_

Ayan Ali (Comedy): Die 28-Jährige lebt in Köln und arbeitet als Pflegefachkraft. Seit März 2022 macht sie Comedy. Ayan Alis Familie kommt aus Somalia, sie selbst ist in Bonn geboren und aufgewachsen. Instagram: @naa_ayaaney

Georgia (Musikerin): Die 29-Jährige lebt in Bonn und hat nigerianische sowie guineische Wurzeln. Sie steht noch am Anfang ihrer Karriere, denn sie entdeckte ihr Stimmtalent erst vor wenigen Jahren. Mit dem Instrumentalisten Hendrik Kühne gründete sie 2019 das Duo Abiola. Ihr musikalisches Zuhause: Reggae, RnB und Soulmusik. Instagram: @a.bio.la

Reezy Reez (Spoken Word): Der Brown Bi_PoC ist Rapper und macht Spoken Word Poetry über Empowerment und Antirassismus. Außerdem arbeitet er als Bildungsreferent für Antirassismus und Empowerment. Er gibt Workshops, hält Vorträge und bietet Sensitivity Reading an. Instagram: @reezyreez

Kevin Asiedu (Gesang): Der Sänger ist geprägt durch seine teils afrikanischen Wurzeln und wuchs im Umfeld von afroamerikanischem Gospel und Black Music auf. Kevin Asiedu etablierte sich Livesänger und Darsteller in verschiedenen TV- und Studioproduktionen. Sein Repertoire ist breitgefächert und reicht von Soul über Pop, Gospel, R&B bis hin zu Jazz und Funk. Instagram: @ kevinasiedumusic

Details

Datum:
Donnerstag, 3. November
Zeit:
19:30 - 22:00